PropTech

Swiss PropTech Survey 2017

„Neue Geschäftsmodelle für herkömmliche Probleme: Den PropTech-Unternehmen gemeinsam ist, dass sie bestehende Wertschöpfungsschritte im Immobilienbereich mit neuen Geschäftsmodellen und mit Hilfe neuer Technologien auf andere Art zu lösen vermögen. Vielfach verändern die PropTechFirmen dabei die Wertschöpfungskette, was den disruptiven Charakter dieser Entwicklung offenlegt. Die Startups verfolgen dabei meist den Grundsatz, dass das zu lösende Problem von einer breiten Masse als solches anerkannt wird und zudem Spielraum für Skalierbarkeit bietet. Prozessorientierte Startups gelten als vielversprechend, wenn sie existierende Prozesse markant effizienter oder günstiger anbieten können.“

Credit Suisse, Swiss PropTech Survey 2017, 31.10.2017

P&C Consulting ist spezialisiert auf die Entwicklung von digitalen Services für private Eigenheimbesitzer über die gesamte „Customer Journey“ vom Kauf bis zum Verkauf/Neubau/Vererbung.

Der Inhaber besitzt und bewirtschaftet selber Liegenschaften und betreut die administrative Arbeit (Verträge, KVA, Rechnungskontrolle, Bewilligungen) eines Architekturbüros.

Als Leiter des „Schnellbootes“ Immo-Services entwickelte der Inhaber mit seinem Team verschiedene innovative Services nach Design-Thinking und führte sie zur Marktreife.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.